Dienstag, 5. April 2016

Am Sonntag ist es soweit





Unser Sohnemann feiert Konfirmation.
Ich glaube ich bin diejenige die am meisten aufgeregt und nervös ist. Der Große läßt sich nichts anmerken und mein Mann läßt mich machen. Fragt nur ab und an mal nach und steht mir mit Ratschlägen zur Seite.

Zum Glück haben wir die Festkleidung schon gekauft. Was für ein Akt. Aber es ist überstanden.

Dazu noch eine schwarze Jeans und schwarz/rote Schuhe.

Auch ich hab mir ein Kleid und neue Schuhe gekauft. Und die liebe ich jetzt schon. Hoffe nur das sie auch noch nach einigen Stunden bequem sind.

Am Samstag waren wir noch mal in der Stadt. Wollten eigentlich Dekorationsmaterial (Servietten, Streudeko, Tischband) und noch Accessoires für mich (Gürtel, Loop, Tasche)  besorgen. Das einzige was ich bekommen habe, war ein Gürtel. Alles andere habe ich jetzt online bestellen. Hoffe es kommt rechtzeitig. Muss die Servietten ja auch noch falten.
Ist schon schwach für eine Stadt wie Nürnberg. Haben wir vielleicht die falschen Farbe gewählt? Oder in den falschen Läden geschaut? Ich weiß es nicht.

Und bevor ich's vergess. Ich hab mir einen neuen Camcorder gekauft. Genauer gesagt eine ActionCam. Eine Sony HDR-AZ1.


Damit kann ich jetzt besser vlogen und vor allem die Konfirmation nicht nur in stillen sondern auch in bewegten Bildern festhalten.

Die letzten Tage habe ich die Gastgeschenke gebastelt. Ganz sind sie noch nicht fertig. Es fehlt noch das Band zum schließen.  Es steckt jeweils ein Kinderriegel darin.


Die Anleitung habe ich von hier.

Was fehlt mir jetzt noch? Die Tischkarten will ich noch machen. Ich dachte nicht, das es so schwer ist, Bilder von jedem Gast zu finden, auf dem er mit unserem Sohn darauf zu sehen ist. Bin schon froh wenn ich allgemein Bilder finde. Es muss wieder mehr fotografiert werden. Hab mir auch vorgenommen an der Feiern von jedem ein Foto mit Sohnemann zu knipsen. Wird ihm aber nicht gefallen. Muss er von seiner Großtante haben, die mag auch nicht fotografiert werden.

Außerdem fehlen noch Blumentöpfe und Kerzenhalter. Habe an diese Blumentöpfe hier gedacht.


SOCKER Übertopf IKEA Verzinkt und dadurch vor Rost geschützt.

Werden dann noch mit schwarzer Farbe besprüht oder ich lasse sie so wie sie sind. Was meint Ihr? Haben weinrote Stiefmütterchen als Blumen.

Und diese Kerzenhalter.
GALEJ Teelichthalter IKEA


Auch diese will ich evtl. noch mit schwarzer Glasfarbe bemalen und mit roten Duft-Teelichtern bestücken.

Hoffe ich bekomme alles in der Ikea. Ansonsten muss ich mir was anderes einfallen lassen.

Am Donnerstag oder Freitag werde ich schon mal Macarons backen und diese dann am Samstag füllen. Kuchen "backe" ich am Freitag. Werde einen "Kalten Hund" machen. Von meiner Mama kommt noch ein Käse- und ein Apfelkuchen. Denke das die Menge für 16 Personen reichen wird.

Zum Glück habe ich am Freitag frei. So kann ich an dem Tag einiges schaffen und evtl. noch das erledigen, was ich unter der Woche nicht geschafft habe. Die Wohnung muss noch geputzt werden, damit für Samstag-Abend alles sauber ist. Schließlich haben wir schon ab Samstag Gäste (eigentlich schon ab Freitag). Da am Samstag das Abendmahl stattfindet, wird es dann bei uns zuhause noch ein Abendessen geben. Lebekäs mit Brezen und Brot sowie eine Käseplatte.

Ich muss unbedingt in das Lokal in dem wir feiern und alles noch einmal durchsprechen. Wann kann ich den Tisch dekorieren oder übernehmen das die Mitarbeiter? Wie viele Tische und in welcher Anordnung. Brauch ich mehr Deko, Tischbänder usw. oder reicht das was ich habe? Fragen über Fragen und ich bin mal wieder sehr zeitig dran das zu klären.

Ich hoffe nur ich vergesse nichts und werde mit allem bis Sonntag bzw. Samstag fertig. Erschwerend kommt noch hinzu, das wir jetzt jeden Tag irgendeinen Termin haben. Arzt, Gitarrenuntericht, Elternabend. Werd mir heute noch mal einen Zeitplan erstellen, wann ich was machen möchte oder machen muss.

So das war mal ein Bericht zu meinen Vorbereitungen zur Konfirmation. Werde euch die nächsten Tage weiter auf dem laufenden halten.

Eure
Melyanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen